Webserver

Raspberry Pi Node.js Webserver installieren und GPIOs schalten

Raspberry Pi Node.JS Logo

Node.JS ist eine Server Platform, welche Javascript verwendet. Ursprünglich für Googles Chrome Browser entwickelt, ist es sehr resourcensparend, was vor allem den EInsatz eines Raspberry Pi Node.JS Webservers interessant werden lässt. Zusätzlich zu den Vorteilen asynchroner Anwendungen bietet Node mit dem internen Paketmanager „npm“ eine sehr einfache aber mächtige Methode, um verschiedene Plugins bzw. Bibliotheken zu installieren und zu verwenden.

In diesem Tutorial wird das Aufsetzen und Konfigurieren eines Raspberry Pi NodeJS Servers gezeigt. Zusätzlich habe ich ein kleines Programm für Node geschrieben, womit die GPIOs des Raspberry Pi’s geschaltet werden können.

Weiterlesen…

, , , , , , , ,

Erste Schritte

Raspberry Pi Einstieg – Was brauche und wie starte ich?

Raspberry Pi 3 Einstieg - Starter Kit

Ich möchte mit diesem Artikel, vor allem Anfängern den Einstieg in die großartige Welt des Raspberry Pi erleichtern. Dazu gebe ich einen Überblick über Dinge, die du benötigst (ein ideales Raspberry Pi Starter Kit) und wie du alles einrichtest, um danach loszulegen.

Die kompakte Größe (9.3 cm × 6.4 cm) und der extrem geringe Stromverbrauch (unter Volllast 3.5 bis 4 Watt) machen den Pi perfekt für den Dauerbetrieb (Stromkosten bei einem Jahr ununterbrochenem rechnen ~10€). Im Vergleich kostet ein durchschnittlicher PC bei gleicher Betriebsdauer ca. 600€ alleine an Stromkosten.
Trotzdem muss gesagt werden, dass der Pi zwar auch eine grafische Oberfläche hat, aber sich nicht als vollwertiger (Windows) PC Ersatz eignet, da dazu die Leistung einfach nicht genügt. Doch dafür wurde der Pi auch nicht entwickelt, sondern um Anreize zum experimentieren zu geben.

Im folgenden möchte ich einen Einblick geben, was man zum starten braucht und wie man danach alles einrichtet. Starten wir mit den Komponenten.

Weiterlesen…

, , , , , , , , , , , ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation – Homeverzeichnis ändern

homevzn

In diesem Tutorial wird das Ändern des Homeverzeichnis des zuvor eingerichteten Webservers gezeigt, womit z.B. direkt per FTP ins Hauptverzeichnis zugegriffen werden kann. Weiterlesen…

, ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 6 – DNS Server via No-IP

noipserver

In Teil 6 der Webserver Installation geht es um darum den Server voch außerhalb des lokales Netzwerkes mittels eines DNS Servers (wie No-IP, DynDNS) erreichbar zu machen.

Weiterlesen…

, , , , ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 5 – FTP Server

ftpserver

Zum einfachen Upload sämtlicher Dateien sollte auf einem Webserver kein FTP Zugang fehlen. Dazu richten wir in diesem Teil einen solchen FTP Server mit Zugang auf dem Pi ein.

Dieses Tutorial kann auch zum einfachen Austauschen von Dateien zwischen PC und Raspberry benutzt werden und ist nicht zwingendermaßen für einen Webserver.

Weiterlesen…

, , ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 4 – phpMyAdmin

phpmyadminserver

Teil 4: Nach der Installation von Apache, PHP und MySQL ist phpMyAdmin an der Reihe. Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig, aber für das einfachere Auslesen der Daten im Browser sehr nützlich. Es bietet eine einfache Benutzeroberfläche, wobei in diesem Teil die Installtion, Einrichtung und Benutzung gezeigt wird.

Weiterlesen…

, , ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 3 – MySQL

servermysql

Was wäre ein Webserver nur ohne eine Datenbank? Auf wenige Funktionalitäten beschränkt. Daher beschreibe ich in diesem Teil die Installation von MySQL, was wohl am verbreitetsten ist.

Weiterlesen…

, ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 2 – PHP 5

serverphp5

Teil 2: Um nicht nur reines HTML anzeigen und den Content dynamisch gestalten zu können, benötigen wir PHP. Dazu richten wir die benötigten Pakete ein und testen die Installation auf Funktionstüchtigkeit.

Weiterlesen…

, ,

Webserver

Raspberry Pi Webserver Installation Teil 1 – Apache2

serverapache2

Eines der meistgenutzten Gebiete des Pi’s ist wohl die Benutzung als Webserver. In den folgenden Tutorials wird Schritt-für-Schritt ein Webserver inkl. aller Services und was dazu benötigt wird eingerichtet. Den Anfang dazu bildet die Installtion des Apache 2 HTTP Servers.

Weiterlesen…

, ,

Blog abonnieren

Abonniere Tutorials-RaspberryPi, um kein Tutorial mehr zu verpassen!